Über

RUDOLF, dem RUhrgebiet und DOrtmund sein LastenFahrrad,

  • ist ein kostenloser Lastenradverleih mit derzeit zwei Lastenrädern im Angebot: Rudi und Roter Panther,
  • ist ein Gemeingut, und
  • steht damit für die Zukunft der urbanen Mobilität.

Begonnen hat alles mit der Idee, in Dortmund Lastenräder gemeinschaftlich zu nutzen. Die Stadt Dortmund und die Punta Velo GmbH setzten in einer Testphase vier Bullitts auf die Straßen von Dortmund. Und so riefen wir von der VeloKitchen Dortmund und vom Team VeloCityRuhr den Blog Cargo.VeloCityRuhr.net (heute: Dein RUDOLF Tagebuch) ins Leben, um über jenes Pilotprojekt, eigene Erfahrungen und weitere Lastenrad-Neuigkeiten zu berichten.

Wir waren uns jedoch schnell einig, dass eine solche Website nur eine Begleitung sein sollte, wir vielmehr auch selbst Räder in Umlauf bringen wollten. So konnten wir im Oktober 2013 ein Christiania P-Box (zunächst Rudolf, später Rudi) günstig erwerben und kurze Zeit später durch eine Spende ein Larry vs. Harry Bullitt (Roter Panther) unser Eigen nennen. Nach einiger Zeit der Vorbereitung (und anderer Projekte) ging der Blog im Juni 2014 über in das gemeinnützige Verleihsystem Dein-RUDOLF.de. Von Juni 2014 bis September nutzen wir ein manuelles Buchungssystem bestehend aus E-Mail-Formular und Kalender. Seit Oktober 2015 ist jedoch die Commons Booking Software im Einsatz, die vom Kölner Verein wielebenwir entwickelt wurde. Damit hat nun jeder (in der entsprechenden Nachbarschaft) die Möglichkeit, ein Lastenrad zu nutzen.

Diese Website bietet nach wie vor:

  1. Informationen zu den Lastenrädern, die im Ruhrgebiet von uns zum Verleih angeboten werden, – allen voran der Rote Panther und Rudi –,
  2. Infos zu weiteren Lastenrädern, die im Ruhrgebiet erhältlich bzw. im Einsatz sind, sowie
  3. weitere Informationen rund ums Thema Lastenräder.

Hauptziel ist dabei, das Lastenrad als Alternative zum Auto zu präsentieren und schließlich auch zu etablieren.